Sie sind hier: Über damko

Das Unternehmen

Die Firma damko Ventiltechnik wurde am 6.Juni 1988 von den beiden Gesellschaftern Herrn Franz-Josef Hovestadt un Herrn Heinz.-Jürgen Latoschinski gegründet.

Ziel dieses Zusammenschlusses war zunächst die Produktion und der Vertrieb des patentierten damko-Segmentplattenventils.
Die konsequente Weiterentwicklung dieses Ventiltyps führte zu unterschiedlichen Varianten aus verschiedenen Stahlsorten und Keramiken, die bald auch in der Chemie-, Papier-, Schifffahrts- und Lebensmittelindustrie sowie in Kraftwerken mit Erfolg eingesetzt wurden und werden.

Die Firma damko Ventiltechnik verfolgte, insbesondere in der Kalksandstein-  und Porenbetonindustrie, von Anfang an das Ziel, die Segmentplattenventile mit einer eigenständig entwickelten, vollautomatischen Steuerung auszustatten, um den Fertigungsprozess zu optimieren.

In diesem Bereich hat sich das Unternehmen mit seiner umfassenden Erfahrung vom Pionier zum heutigen Marktführer entwickelt.
Aufgrund gut organisierter Planung, Arbeitsvorbereitung und Ausführung kann sich die Firma damko Ventiltechnik mit 12 hochqualifizierten und sehr engagierten Mitarbeitern ein gesundes Maß an Flexibilität leisten und auf allzu starre Strukturen verzichten.

2005 ist Herr Hovestadt als Gesellschafter ausgeschieden.

Wenn Sie bei der Wahl neuer Ventile auf guten Service, maßgeschneiderte Angebote und individuelle Lösungen ebensoviel Wert legen wie auf Qualität und Funktionalität, dann sollten Sie mit uns sprechen.